Neuigkeiten rund um die Eintracht

Aktuelles

09.11.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen SV Hailfingen
"Es geht doch - Start der Siegesserie"

1:0 hieß es am Ende FÜR die Eintracht. Und das war auch das Einzige was nach dem Schlusspfiff zählte. Denn der Sieg war von den Domstädtern keineswegs souverän an diesem Sonntag.
Im Gegenteil, schon in den Anfangsminuten merkte man unseren Jungs die Verunsicherung der letzten Wochen deutlich an. Der SV Hailfingen hatte in der Anfangsphase drei sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, scheiterte aber entweder am glänzend haltenden Eintracht-Torhüter Lukas Wyrwich oder eben am eigenen Unvermögen, den Ball nicht im Tor unterzubringen.
...

» weiterlesen
« zurück
Nächstes Spiel

12. Spieltag

TSV Lustnau II
3:1
Eintracht Rottenburg

Sonntag, 27.11.2016
14:30 Uhr in Lustnau

Letztes Spiel

11. Spieltag

SV Neustetten II
2:0
Eintracht Rottenburg
1:0 (63.) + 2:0 (70.) Siebecke

Eintracht App
Sponsoren
Brauerei Schimpf Intersport Micki Sport Rottenburg Bäckerei Leins Up & Down
01.11.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen TV Derendingen II
Auch beim Auswärtsspiel auf dem Derendinger Kunstrasen konnte die Eintracht keinen Sieg einfahren. Insgesamt kamen die Schwarz-Weißen nicht so recht in die Partie und taten sich schwer. Vor allem im Offensivspiel stand dabei nicht viel zählbares zu buche. Eintracht-Torschüsse waren an diesem Mittag Mangelware. Eine der wenigen Aktionen konnte Tolga Hergüngezer zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer nutzen. Am Ende gingen die Derendinger aber mit 4:1 als Sieger vom Platz. Nächstes Spiel am kommenden Sonntag im Kreuzerfeld-Stadion: Eintracht gegen Hailfingen. Anpfiff ist dann aufgrund der Winterzeit um 14:30 Uhr!
27.10.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen TSV Hagelloch
Eine 1:5 - Niederlage hatte die Eintracht am Sonntag gegen Hagelloch zu verdauen. Dabei standen die Gäste zunächst eher tief, konnten aber nach einer guten halben Stunde, sowie kurz vor der Pause, zwei Situationen ausnutzen und gingen mit einer 2:0 Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel konnte die Eintracht-Elf durch ein schön herausgespieltes Tor den verdienten Anschlusstreffer erzielen. Torschützen in der 55. Minute war Luca Gentile. Anschliesend waren die Schwarz-Weißen dem Ausgleich näher, als die Gäste ihrem dritten Treffer. Aber in der 61. Spielminute konnten die Hagellocher ihren 2-Tore-Vorsprung wieder herstellen und so die Ausgleichs-Bemühungen der Eintracht dämpfen. In der Folge gelangen den Gästen dann noch zwei weitere Treffer zum 1:5 Endstand. So fährt die Eintracht kommenden Sonntag noch ohne einen 3er zum Auswärtsspiel nach Derendingen. Anpfiff ist dann schon um 12Uhr.
19.10.2016
Spielbericht gegen Unterjesingen
1:1 stand es nach 90 Minuten im Auswärtsspiel in Unterjesingen.
Wieder ein Unentschieden, aber keiner wusste nach dem Schlusspfiff das Spiel so recht einzuordnen. Freude über den Punktgewinn gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Unterjesingen oder doch zwei verlorene Punkte? ...
» weiterlesen
« zurück
10.10.2016
Eintracht verliert 0:1 durch ein Eigentor
Quelle: Schwäbisches Tagblatt
04.10.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen SV Weiler
Beim Auswärtsspiel in Weiler startete die Eintracht gut in die Partie und ging bereits nach drei Minuten durch Giulio Picariello in Führung. Auch nach dem Führungstreffer war die Eintracht das bessere der beiden Teams, tat mehr für's Spiel und war insgesamt spielbestimmend.
Um so überraschender gelang dem SV Weiler unmittelbar vor dem Pausenpfiff der Ausgleichtreffer zum 1:1 nach individuellen Fehlern in der Rückwärtsbewegung der Eintracht-Elf...
» weiterlesen
« zurück
13.09.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen SV Pfrondorf II
Im ersten Auswärtsspiel der Runde musste die Eintracht-Elf eine 5:1 Niederlage einstecken.
In einer Partie, in der aus Eintracht-Sicht nicht viel zusammenlief, ging der SV bereits nach sechs Minuten in Führung. Im weiteren Verlauf konnte Martin Adis noch zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen. Und mit ein wenig mehr Glück kann Neuzugang Alex Manevski danach sogar das 1:2 nachlegen. Stattdessen erzielte aber die Heimmannschaft noch vor der Pause ihren zweiten Treffer.
Nach dem Seitenwechsel nutzte der SV dann seine Torchancen weiter konsequent aus und ging am Ende verdient als Sieger vom Platz.
06.09.2016
Spielbericht Eintracht Rottenburg gegen TSV Lustnau II
Mit einem 3:3 startet die Eintracht in die neue Saison. Dabei dreht das Team in einer zum Ende hin spannenden Partie einen 0:3 - Rückstand gegen die zweite Mannschaft des TSV Lustnau noch um.
Fünf Minuten vor Schluss wäre sogar noch der vermeidliche Siegtreffer per Foulelfmeter möglich gewesen, was der Lustnauer Keeper aber zu verhindern wusste.

Insgesamt ein für beide Seiten nicht unverdientes Remie, das Lust auf mehr macht!

12.08.2016
Eintracht-Vorstellung Nr. #9 - *Left-Side-Fabi* - Fabian Weiß
Für was braucht man eigentlich einen rechten Fuß? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich alle linksfüßigen Fußballer, die den rechten Fuß nur dafür haben, nicht umzufallen. So auch der nächste Neuzugang der Eintracht. Er sagt selbst über seinen rechten Fuß: " Der ist nur da, damit mein Körper vollständig ist."
...
Sein Name: ‪#‎Fabian‬ ‪#‎Weiß‬, seines Zeichens linker Außenverteidiger, 27 Jahre jung, eine absolute Kämpfernatur, bekennender ManUnited-Fan und deshalb immer für einen lustigen Spruch zu haben. Er wechselt nach längerer Pause von den Spfr. Sickingen an den Neckar.
...
» weiterlesen
« zurück
10.08.2016
Eintracht-Vorstellung Nr. #8 - *Tomtom-Timo* - Timo Karrer
"Wo geht's zum Sportplatz?" - Diese Frage stellt sich oft, wenn man an einen Ort zum Auswärtsspiel fährt, an dem man noch nie gewesen ist.
Obwohl man in der Kreisliga B5 gelandet ist und dort auf neue Gegner treffen wird, deren Sportplätze man noch nicht allzu oft gesehen hat, muss sich die Eintracht diese Frage in Zukunft nicht mehr stellen.
...
Denn wir haben jetzt ‪#‎Timo‬ ‪#‎Karrer‬, seines Zeichens Außenverteidiger, 27 Jahre jung und sozusagen der Lutz Pfannenstiel der Kreisligen.
Er wechselt vom SV Wendelsheim zur Eintracht und will nach seiner schweren Verletzung bei seinen alten Mannschaftskameraden wieder Fuß fassen und zur Hochform auflaufen.
...
» weiterlesen
« zurück

Weitere News findet Ihr im » Archiv